Palliativmedizinische Begleitung

Menschen, die sich in ihrer letzten Lebensphase befinden, werden von uns seelsorgerisch und palliativmedizinisch begleitet, es soll für jeden möglich sein, in Würde den Lebensweg beenden zu können.

Unterzeichner der Palliativcharta

Als erstes Krankenhaus im Land Brandenburg haben wir die „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ unterzeichnet.

Jeder Mensch hat ein Recht auf ein Sterben unter würdigen Bedingungen. Er muss darauf vertrauen können, dass er in seiner letzten Lebensphase mit seinen Vorstellungen, Wünschen und Werten respektiert wird…

Jeder schwerstkranke und sterbende Mensch hat ein Recht auf eine umfassende medizinische, pflegerische, psychosoziale und spirituelle Betreuung und Begleitung…

So beginnen die ersten beiden der fünf Leitsätze dieser Charta. Sie benennt Grundrechte Schwerstkranker und Sterbender und beschreibt Aufgaben, Ziele und Handlungsbedarfe, um die Betreuung in Deutschland grundlegend zu verbessern. Im Mittelpunkt steht dabei immer der betroffene Mensch.

Jede Einzelperson, jede Institution kann durch Unterzeichnung die Ziele der Charta unterstützen und damit dazu beitragen, dass die bestmögliche Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland zu einer Selbstverständlichkeit und zur Aufgabe in gemeinsamer Verantwortung der gesamten Gesellschaft wird.


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.