Vorläufiger Besuchsstopp ab 27. November 2021

Vorläufiger Besuchsstopp ab 27. November 2021

Auf Grund der stark steigenden COVID-19-Infektionszahlen im Potsdamer Stadtgebiet und im Land Brandenburg sieht sich das Evangelische Zentrum für Altersmedizin gezwungen, weitere Vorsichts- und Schutzmaßnahmen für Patient*innen und Mitarbeitende zu ergreifen.

Ab Samstag, den 27. November 2021, dürfen Patient*innen im Fachkrankenhaus keine Besuche mehr empfangen.

Persönliche Dinge für die Patient*innen können von Angehörigen täglich zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr am Empfang des Krankenhauses abgegeben werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich das Verbot ausschließlich auf Besucher*innen beschränkt. Wer das Evangelische Zentrum für Altersmedizin wegen einer Untersuchung aufsuchen möchte, kann dies auch weiterhin tun. Der Besuchsstopp hat keine Auswirkungen auf unser medizinisches Leistungsangebot.

Für Alle gilt: Es müssen weiterhin die Abstand- und Hygieneregeln eingehalten und FFP2-Masken auf dem Krankenhausgelände und in allen Bereichen durchgehend getragen werden.