Die Tagesklinik als Alternative zum Krankenhaus

Tagsüber Klinik – abends zu Hause. Die Tagesklinik mit ihren 20 Plätzen stellt eine attraktive Behandlungsalternative zum Krankenhausaufenthalt dar. Morgens holen wir unsere Patientinnen und Patienten von zu Hause ab und fahren sie nachmittags wieder zurück. In der Tagesklinik behandeln unsere Ärzte die aktuellen Erkrankungen älterer Menschen mit dem gleichen Anspruch wie im Krankenhaus.

Behandlung in der Tagesklinik

Wir bieten Ihnen ein komplettes diagnostisches, medizinisches und therapeutisches Angebot wie im Krankenhaus. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten des Tagesklinikaufenthaltes sowie der Fahrten. Es bleibt lediglich ein geringer Eigenanteil. Für das Mittagessen und die Zwischenmahlzeiten ist gesorgt. Ruhe- und Erholungsphasen sind im Tagesplan enthalten.

Wir behandeln

  • Neurologische Erkrankungen: z. B. Schlaganfall, M. Parkinson
  • Demenzabklärung
  • Depression
  • Arterielle und venöse Durchblutungsstörungen
  • Arthrose in verschiedenen Gelenken
  • Wirbelsäulen-Erkrankungen
  • Chronische Herz- und Lungenerkrankungen
  • Diabetes mellitus mit multiplen Komplikationen
  • Pneumonie und andere Infektionen
  • Rehabilitation nach Knochenbrüchen
  • Komplikationen nach chirurgischen Eingriffen und med. Behandlung
  • Chronische Wunden

Unser Leistungsspektrum

  • Akutdiagnostik und -therapie multimorbider Patienten
  • Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung von Patienten mit akuten oder chronischen Einschränkungen und Fähigkeitsstörungen (Selbstversorgung, Mobilität, Verhalten, Kontinenz)

Ihre Anmeldung

Informationen zur Aufnahme